13. Februar 2017

Spielepreise, Neuerscheinungen, Kickstarter - die Short News im Februar


  • Die Spielwarenmesse in Nürnberg endet mit einem Besucherplus. rund 73000 Fachbesucher bedeuten einen Anstieg um 3,2% gegenüber dem Vorjahr. Im nächsten Jahr wird dann der Montag gestrichen, so dass die Messe insgesamt einen Tag kürzer sein wird. Link: www.spielwarenmesse.de
  • Bohnanza - das Duell gewinnt den 2-Spieler-Spielpreis  DuAli, einen Spielepreis des Ali Baba Spieleclubs . Quelle: Twitter.
  • First Class erhält den Beeple Award für das beste Spiel 2016: Quelle: Beeple Netzwerk
  • Orleans (bestes komplexes Spiel) und Codenames (bestes Spiel mit kurzer Dauer) gewinnen den rennomierten MinD-Spielepreis 2017 der Vereins Mensa in Deutschland e.V. Link: MinD Spielepreis
  • Hunter & Cron haben den Patreon Award 2016 in insgesamt 16 Kategorien verliehen. 3 davon (Expertenspiel, Artwork, Material) räumt Scythe ab. Weitere Awards gehen an Fabelsaft ( Familienspiel und First Class (Kennerspiel) Quelle: YouTube
  • Game of Trains (abacusspiele) erhält den hierzulande eher unbekannten US-amerikanischen "Major Fun Award"  Link: www.majorfun.com/
  • In Cannes findet vom 24. bis 26 Februar das "festival internationale des jeux  2017" statt, das unter anderem den französischen Spielepreis vergibt. Link: www.festivaldesjeux-cannes.com/
  • Thunderstone Quest erscheint in wenigen Tagen auf Kickstarter. Quelle: AEG-Pressemitteilung 
  • Es existiert eine "ab 18" -Version von Codenames mit dem Namen Codenames "Deep Undercover". Quelle: Cliquenabend .
  • Der Spiel des Jahres e.V. hat ein neues Vorstandsmitglied. NOZ- Redakteur Karsten Grosser scheidet als stellvertretender Vorsitzender aus und macht Platz für Christoph Schlewinski. Quelle: Pressemitteilung SDJ.
  •  Ass Altenburger verschiebt die Veröffentlichung der Dominion Erweiterungen "Hinterland" und "Dark Ages" auf 2018. In diesem Jahr erscheint das Grundspiel in einer 2. Edition, die neue Karten enthalten wird. auch bei Die Intrige werden Karten ausgetauscht werden. Quelle: Pressemitteilung ASS-Altenburger
  • Lookout Spiele kündigt Caverna für 2 Spieler an - Release in Q2 2017 Quelle: Lookout Spiele
  • Viele Fans warten auf die deutscheVersion von Arkham Horror - das Kartenspiel. Laut Aussage eines Asmodee Redakteurs erscheint dieses noch im Februar. Quelle: HDS-Fantasy Forum

2. Februar 2017

Nürnberg, Duisburg, Finnland - die Brettspiel Short-News

In unseren Short News bringen wir Euch in unregelmäßigen Abständen die Neuigkeiten aus der Brettspiel- Szene näher. Im Folgenden listen wir in Stichworten auf, was wir im Januar 2017 gehört und gelesen haben.

  • Die Nürnberger Spielwarenmesse läuft vom 01.2. bis zum 06.02. Wir werden dort sein und in einem gesonderten Artikel und via Twitter (@spieleakademie) berichten. Quelle: www.spielwarenmesse.de
  • Pegasus schließt Partnerschaft mit Lautapelit . Das bedeutet eine Wiederauflage der Spiele Eclipse und Nations. Los geht es mit Nations - Das Würfelspiel.  -> Zur Pressmetteilung
  • Feuerlandspiele (u.a. Terry Mystica, ein Fest für Odin) und ADC Blackfire schliessen eine Vertriebspartnerschaft (Quelle: Twitter)
  • Brettspielpreise.de wird kostenpflichtig für gelistete Shops. Bisher war ein Listing vollständig kostenlos, jetzt wird eine Grundgebühr und eine Traffic-Fee verlangt. Nur Grundeinträge ohne Link bleiben kostenlos. (Quelle: Vertriebs-Mailing)
  • Wizards of the Coast hat Robo Rally neu aufgelegt (Quelle: Presse-Newsletter)
  • Der Heidelberger Spieleverlag gehört seit Anfang des Jahres zur Asmodee Gruppe. Wir sind gespannt, wie sich das auf die kleineren bei den Heidelbären angeschlossenen Verlage auswirkt. (Quelle: Presse-Newsletter)
  • Icecool von Amigo Spiele ist für den Toy Award 2017  in der Kategorie "SCHOOLKIDS" (6-10 Jahre) nominiert worden. Das ist bemerkenswert, da hier nicht nur Brettspiele sondern auch anderes Spielzeug ins Rennen geht. Gewonnen hat das Programmier-Modul "Lego Boost" (Quelle: Twitter)
  • Catan - Seefahrer wird 20 Jahre alt. Im Mai erscheint zu diesem Anlass eine Jubiläumsbox (Quelle: Catan.de)
  • Potion Explosion (Horrible Games/ Admodee Digital) kann jetzt auf digitalen Endgeräten (iOS, Android, gespielt werden. (Quelle: Boardgamegeek)

  • Ein interessantes aktuelles Kickstarter Projekt läuft bei Gamelyn Games: Heroes of Land, Air & Sea

28. September 2016

Kickstarter: Dantes zweite Reise, diesmal auf den Läuterungsberg


Im Jahr 2013 veröffentlichte der Innsbrucker Webentwickler und Autor Gerhard Moser „Dantes Reise durch die Hölle“ auf Startnext, der deutschen Crowdfunding Plattform. Damals war Kickstarter noch nicht nach Deutschland internationalisiert, aber auch Startnext ist eine Plattform mit guten Chancen auf ein erfolgreiches Funding, was in diesem Fall auch geklappt hat.

Nach dem erfolgreichen ersten Projekt folgt nun die Fortsetzung mit dem Namen  „Dantes Reise auf den Läuterungsberg“ auf Kickstarter, Thematisch geht es um ein sakrales und höchst heikles Thema: die sieben Todsünden, das Fegefeuer, Buße und Ablass.

Drei bis acht Spieler ab 14 Jahren übernehmen die Rollen mittelalterlicher Sünder, die den Läuterungsberg erklimmen, um ihre Sünden abzubüßen und schließlich das Paradies zu erreichen, ein wenig Literatur- und Geschichtsunterricht inklusive. Sie begeben sich dabei auf einen Weg vom Ausgang der Hölle Richtung Himmel. 

Um dort anzukommen, bewegen sie sich fort, indem sie Bußekarten ausspielen und,wenn erforderlich Aktionen durchführen, um weiterzukommen. Manchmal erhält einer der Sünder die Gelegenheit, seine Sünden auf einen Mitspieler abzuwälzen.  Zudem haben die Spieler so einige Begegnungen mit Päpsten, Engeln, Dichtern (wie Dante) und weiteren Zeitgenossen, um von diesen Strafen auf sich zu nehmen.
  
Um Dantes Reise auf den Läuterungsberg zu gewinnen, sollte man demütig sein, denn Gewinner wird nicht derjenige, der als erster den Himmel erreicht, sondern der Zweitplatzierte.

Die Kampagne zum Spiel läuft auf Kickstarter:

Nähere, detaillierte Infos und Spielanleitung auf der Website: